Black Templars Reanimated

Sammlung eurer Warhammer 40k Armeeaufbau-Threads

Black Templars Reanimated

Beitragvon DayWalker » Mi 4. Mai 2011, 21:52

Soo, bin Paddys Ruf gefolgt und mal meinen eigenen Thread hier eröffnet.
Habe mir überlegt, meine Templars mal auf einen anständigen Malstandard zu bringen, da die mir momentan einfach zu schlampig aussehen (Welcher Idiot hat da bitte die Gussgrate drangelassen?? :evil:)
Richtig anfangen werde ich erst in ca. 1 Monat, wenn meine Prüfungen rum sind und ich den Führerschein hab (Fahrstunden gehn ganz schön ins Geld :o ), aber Dr. Henry hat gesagt ich brauch mal ne Pause. Also habe ich mich hingesetzt, um für euch hier schon mal ein paar Dinge als Vorgeschmack präsentieren zu können.
1. Mein Champion des Imperators Eigenbau (alle Gussgrate beseitigt, was für eine Arbeit)
CDI_Vogelperspektive.JPG
CDI_Vogelperspektive.JPG (79.28 KiB) 13002-mal betrachtet
CDI_Schwert.JPG
CDI_Schwert.JPG (85.54 KiB) 13002-mal betrachtet

2. Meine zwei schon vorhandenen Rhinos (eins kommt noch) haben ein Freehand spendiert bekommen
Rhino_Freehand.JPG
Rhino_Freehand.JPG (89.41 KiB) 13002-mal betrachtet

Meine Fresse, die Bilder zeigen echt alle Unfeinheiten, da will man doch gleich an den Maltisch und die Figuren nochmal bearbeiten. Egal, jetzt geht es erst mal darum, diesen Standard auf alle Minis zu übertragen.
Warhammer 40k: Black Templars, Eldar
Warhammer Fantasy: Hochelfen, Zwerge
Warmachine/Hordes: Skorne
Infinity: Haqqislam, Aleph Steel Phalanx
X-Wing: Imperiale
Netrunner
Benutzeravatar
DayWalker
 
Beiträge: 507
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 15:35
Wohnort: Heidelberg / Heilbronn

Re: Black Templars Reanimated

Beitragvon Eryndúath » Do 5. Mai 2011, 09:15

Jah, die Kamera ist unerbittlich >_<
Das wird lustig, n Photoshooting mit Paddy. Gibt bestimmt tolle Bilder.
Freu mich schon auf die künftigen Spiele mit anständig unterscheidbaren Moshpits in der Mitte. =D
Infinity: Freelancer gone Rogue & ALEPH | Warhammer: =][= | Kampf um Vraks - S:11 U:1 N:6
Benutzeravatar
Eryndúath
 
Beiträge: 963
Registriert: So 17. Okt 2010, 15:40

Re: Black Templars Reanimated

Beitragvon Paddy » Do 5. Mai 2011, 12:14

Gußgrate find ich bei meinen Orks dauernd irgendwann beim
malen obwohl ich vor und nach dem Grundieren immer pingelig danach schau -.-

Aber ansonsten schicke Figuren, vor allem das Freehand find ich spitze :)
WH40k [Orks | Space Wolves] | X-Wing [Rebellen] | Infinity [Nomads] | Hordes [Trollbloods] | FOW [Deutsche]
Descent 2 | Munchkin | Maus & Mystik
··············································································································
Kampf um Vraks - S:5 U:2 N:1
Benutzeravatar
Paddy
Administrator
 
Beiträge: 1185
Registriert: Fr 8. Okt 2010, 00:02
Wohnort: Heilbronn

Re: Black Templars Reanimated

Beitragvon Eryndúath » Do 5. Mai 2011, 12:56

Vor allem ist das mal n Black Templar, bei dem man sieht, dass er was besonderes ist.
Wie oft bin ich schon in ne Horde schwarzer Kerle reingerannt, um dann im Nachhinein zu erfahren, dass da ne E-Faust und ein Champion des Imperators drin steckten. :D
Infinity: Freelancer gone Rogue & ALEPH | Warhammer: =][= | Kampf um Vraks - S:11 U:1 N:6
Benutzeravatar
Eryndúath
 
Beiträge: 963
Registriert: So 17. Okt 2010, 15:40

Re: Black Templars Reanimated

Beitragvon DayWalker » Do 5. Mai 2011, 18:04

Naja, dass wird bei mir nicht passieren. Habe meiner Armee einen ordentlichen Dresscode, was besondere Modelle (Faust,Melter,etc.) angeht verpasst. Ist dann auch für mich leichter den Überblick zu halten.

Freut mich, dass das Freehand gefällt, hat auch ordentlich Zeit gekostet, bis das überall gleichgroß war (vor alllem hab ich ja 2 Rhinos ;) )

Wie gesagt, keine Ahnung wie schnell was neues kommt. Allerdings hab ich gestern mal nebenbei einen Ordenspriester aus Bits zusammengeschustert. Ist schon grundiert, weswegen man auf Bildern nix erkennen würde. Da müsst ihr euch gedulden, bis er angemalt ist.

@ Skirmish:
Glaube das nächst mal laufe ich mit Eldar auf. Da hab mich mir schon einen richtig fiesen Typen überlegt, der sich einen Marker nach dem anderen einheimsen wird. Dann wird die Inquisition garantiert nicht mehr so erfolgreich das Schlachtfeld verlassen :twisted:
Warhammer 40k: Black Templars, Eldar
Warhammer Fantasy: Hochelfen, Zwerge
Warmachine/Hordes: Skorne
Infinity: Haqqislam, Aleph Steel Phalanx
X-Wing: Imperiale
Netrunner
Benutzeravatar
DayWalker
 
Beiträge: 507
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 15:35
Wohnort: Heidelberg / Heilbronn

Re: Black Templars Reanimated

Beitragvon Eryndúath » Do 5. Mai 2011, 19:17

Friss Bolterfeuer Spitzohr!
Vielleicht warte ich auch mit meinen Tau auf. Die stellen sich dann einfach in Deckung und halten diszipliniert mit Schnellfeuer in die Nahkämpf. ^^

Tau brauchen echt nen Nahkampfsuit.

Ach und zu den Freehands. Da würde ne Schablone Sinn machen, oder? :D
Infinity: Freelancer gone Rogue & ALEPH | Warhammer: =][= | Kampf um Vraks - S:11 U:1 N:6
Benutzeravatar
Eryndúath
 
Beiträge: 963
Registriert: So 17. Okt 2010, 15:40

Re: Black Templars Reanimated

Beitragvon DayWalker » Do 5. Mai 2011, 20:37

Naja, mit Schablone ist ja langweilig :D Jetzt brauch ich eh nur noch 1, da lohnt sichs nimmer.
Pff Tau, was wolln die schon tun. Können weder gescheit schießen (Schussvolk und BF 3 :lol: ) noch kämpfen. Das einzigste was die hinkriegen ist für das höhere Wohl sterben.

Dann schieß doch auf Nahkämpfe. Für die Marker musst du aus deiner Deckung raus :P , wo ich dann schon auf dich warte :twisted:
Warhammer 40k: Black Templars, Eldar
Warhammer Fantasy: Hochelfen, Zwerge
Warmachine/Hordes: Skorne
Infinity: Haqqislam, Aleph Steel Phalanx
X-Wing: Imperiale
Netrunner
Benutzeravatar
DayWalker
 
Beiträge: 507
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 15:35
Wohnort: Heidelberg / Heilbronn

Re: Black Templars Reanimated

Beitragvon Eryndúath » Do 5. Mai 2011, 21:22

DayWalker hat geschrieben:Schussvolk und BF 3 :lol:


Etwas, das ich nie verstanden habe...

Dann schieß doch auf Nahkämpfe. Für die Marker musst du aus deiner Deckung raus :P , wo ich dann schon auf dich warte :twisted:


Macht kein Spaß Q_Q
Infinity: Freelancer gone Rogue & ALEPH | Warhammer: =][= | Kampf um Vraks - S:11 U:1 N:6
Benutzeravatar
Eryndúath
 
Beiträge: 963
Registriert: So 17. Okt 2010, 15:40

Re: Black Templars Reanimated

Beitragvon DayWalker » Sa 28. Mai 2011, 17:14

Soo, Update.
Stress in der Schule hat gewaltig abgenommen. Folglich konnte ich mich mal wieder etwas mehr meinem Hobby widmen:
Das hier als Ansporn nehmend, habe ich mal meine Malskills voll ausreizen wollen.
Als mich dann diese schöne limitierte Figur aus dem Regal in seiner Zinnfarbe anschaute war mir das Opfer klar.
Hier meine Ergebnisse (und wieder finde ich die Mini in Echt viel schöner, als das die Bilder vermuten lassen :( ):

Hier im grundierten Zustand. Das erste Mal, dass ich das weiße Nebeln ausprobiert habe.
Grundierung.JPG
Grundierung.JPG (73.76 KiB) 12969-mal betrachtet

So sieht er dann fertig aus. Noch nie habe ich so viele Freehands an einer Mini gemalt :) . Nach der Magabotato Folge 46 hab ich mich dann auch mal an Lichteffekte gewagt.
Frontansicht.JPG
Frontansicht.JPG (85.75 KiB) 12969-mal betrachtet

Rückansicht.JPG
Rückansicht.JPG (80.77 KiB) 12969-mal betrachtet
Warhammer 40k: Black Templars, Eldar
Warhammer Fantasy: Hochelfen, Zwerge
Warmachine/Hordes: Skorne
Infinity: Haqqislam, Aleph Steel Phalanx
X-Wing: Imperiale
Netrunner
Benutzeravatar
DayWalker
 
Beiträge: 507
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 15:35
Wohnort: Heidelberg / Heilbronn

Re: Black Templars Reanimated

Beitragvon Eryndúath » Sa 28. Mai 2011, 18:23

Ohaaa grandios!

Die Aaugen leuchten genial, gefällt mir gut. So jetzt die ganze Armee. Findest du es auch besser, jede Figur als einzelne und nicht ganze Trupps zu bemalen? Find da ist die Motivation sehr schön zu malen viel höher. Aber es dauert so lange, ne Armee auf die Beine zu stellen. :D
Infinity: Freelancer gone Rogue & ALEPH | Warhammer: =][= | Kampf um Vraks - S:11 U:1 N:6
Benutzeravatar
Eryndúath
 
Beiträge: 963
Registriert: So 17. Okt 2010, 15:40

Nächste

Zurück zu Armeeaufbau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron