Daniels Kampftruppe

Zeigt her eure Infinity Figuren!

Re: Daniels Kampftruppe

Beitragvon benjamin würfl » Di 4. Dez 2012, 09:54

Unverschämtheit! ;)
Der tisch sieht echt super aus und das Gelände ist noch viel besser!

Zum Thema "das Gelände und der Tisch passen nicht zu SF". Ich möchte behaupten Infinity spielt nicht in so einem dreckigen Universum wie 40K wo alles zerstört, dreckig und vor allem gotisch angehaucht ist (mit ganz vielen kleinen Totenköpfen).
Daher passen saubere Umgebungen genauso wie Urbane Kriegsgebiete.

Dein Tisch sieht aus wie ein Ort an dem sich in der Zukunft die "bessere Gesellschaft" niederlässt.
Erinnert an die Aula in einem großen Luxushotel.
Auf jeden Fall super gemacht. Vor allem die Theken gefallen mir. Jetzt noch Inventar und alles ist perfekt. Ne Magnetbahn find ich übertrieben, ist aber Geschmackssache.
Es lebe die Unabhängigkeit und Freiheit Vraks!
Benutzeravatar
benjamin würfl
 
Beiträge: 760
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 20:20
Wohnort: heilbronn

Re: Daniels Kampftruppe

Beitragvon Paddy » Mi 5. Dez 2012, 11:22

Sehr schöner Tisch, wirkt auf jeden Fall edel. Aber ich denke hell nochmal trockenbürsten wäre gar nicht so verkehrt und bringt einfach noch ein wenig farbliche Tiefe rein.

Der Weltenbaum ist zwar echt wunderschön, spieltechnisch halte ich von ihm aber leider nichts, weil er durch die Höhe Langreichweitewaffen zu stark macht. Man stelle sich nen Sniper vor der die alle Waffen mit hoher Reichweite des Gegner ausknipst (Extremfall). Viel Spaß beim Hochlaufen mit Combirifles. Wurde ja auch schon auf O-12 diskutiert das Ganze.

Bei den "Hügel" hätt ich vielleicht sogar versucht das Muster wegzulassen. Ich find es ist einfach "too much". Vielleicht lässt sich das aber auch einfach mit nem helleren Ton trockenbürsten beheben.

Was ich richtig geil finde sind die Blumenkübel und Parkanlagen. Für ein Tutorial dazu wäre ich sehr dankbar. Genau sowas wollte ich auch für meine Platte mal haben. Wobei meine Platte und Minis jetzt wohl doch eher ein Wüstenschema mit toter Erde bekommen. Das hat einfach noch niemand ^^
WH40k [Orks | Space Wolves] | X-Wing [Rebellen] | Infinity [Nomads] | Hordes [Trollbloods] | FOW [Deutsche]
Descent 2 | Munchkin | Maus & Mystik
··············································································································
Kampf um Vraks - S:5 U:2 N:1
Benutzeravatar
Paddy
Administrator
 
Beiträge: 1185
Registriert: Fr 8. Okt 2010, 00:02
Wohnort: Heilbronn

Re: Daniels Kampftruppe

Beitragvon Carcharoth » Mi 5. Dez 2012, 11:58

Goiel, absolut schönes Tischchen.

Das Muster gefällt mir extrem gut und auch das Konzept der "gezähmten" Natur ist dir, wie ich meine, echt gelungen. Der Weltenbaum gibt dem ganzen noch etwas urtümliches und wilderes ist aber irgendwie, durch de Einfriedung am Boden, wieder ins Konzept eingepasst.

Ich muss gestehen, dass ich mit meiner Ariadna echt schiss vor diesem Gebilde habe, aber ich denke, dass ich da nichts zu sagen kann, da ich ihn nicht bespielt habe.
Außerdem besteht ja schon eine Hausregel zu dem Gerät.

Freu mich auf meinen nächsten Besuch bei dir und die ersten Flecken von Wolfsblut auf den Kacheln.


ach übrigens: Richtig gut finde ich, dass du das Muster aus der Tischachse gedreht hast, das bringt echt Leben in die Platte.
Benutzeravatar
Carcharoth
 
Beiträge: 23
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 22:36

Re: Daniels Kampftruppe

Beitragvon Eryndúath » Mi 5. Dez 2012, 22:38

Danke erstmal für das Feedback. Besonders da es so gut ausfällt. ^^

Genau das soll es sein, ein Ort für die "bessere Gesellschaft", als dies sich Aleph selbst sieht. Ich werde nach und nach mehr Gelände bauen, wenn ich hier in Heilbronn bin.
Die Platte selbst wird, genau wie die Hügel, noch in einem helleren Farbton gestrichen. Was ich noch nicht weiß, ist, ob ich den Tisch danach noch einmal mit den dunklen Braun tusche, die jetzt schon auf einer braunen Grundierung aufgetragen ist.
Das Muster auf dem Boden ist nur so lange dominant – dasselbe gilt für die Hügel – solange kein Gelände steht. Ich habe mal ein bisschen Gelände so auf ein Viertel des Tisches gestellt, wie man ihn gewöhnlich bespielen würde und das Ergebnis hat mir persönlich ganz gut gefallen.

Die Blumenkübel waren eine spontane Eingebung, um weiche Deckung zu schaffen, die darüber hinaus noch einen Low Visibility-Mod beiträgt. Ursprünglich waren nicht mehr als die sechs auf den Bildern geplant. Jetzt gefallen sie mir allerdings so sehr, dass ich noch ein paar mehr basteln werde. Das geht eigentlich recht schnell. Ich kann beim nächsten Malbilder davon machen und eine Anleitung hochladen. Viel unterhaltsamer wäre allerdings ein gemeinsamer Bastelabend. Bei einem Film kann man sicherlich einige davon bauen.

Extra für dich Patrick werden meine Treppen künftig 30 mm breit sein.

Zum Thema "Weltenbaum". Überschätzt nicht seinen Einfluss auf Scharfschützen. Zum einen wird es nicht möglich sein, in diesen Baum zu infiltrieren, was extrem langer Laufwege auf die Plattformen nötig macht. Zum anderen ergeben sich innerhalb des Baumes schöne Gefechte. Dennoch werde ich ihn wie gesagt nur zu besonderen Anlässen hervor holen.

Ich würde mich über einen Besuch von dir, Milan, sehr freuen. Dann bekomme ich den Heimvorteil. :D


P.S. Ich bin doof. Wundere mich, warum keine Antworten kommen, dabei waren die eine Seite weiter. xD
Infinity: Freelancer gone Rogue & ALEPH | Warhammer: =][= | Kampf um Vraks - S:11 U:1 N:6
Benutzeravatar
Eryndúath
 
Beiträge: 963
Registriert: So 17. Okt 2010, 15:40

Re: Daniels Kampftruppe

Beitragvon Eryndúath » Mo 10. Dez 2012, 19:49

Und weiter geht es im Geländebau. Ich habe momentan das Glück, mein Deputat frühzeitig erledigt bekommen zu haben, sodass am Wochenende immer etwas Zeit für das Hobby bleibt. So habe ich es mir auch dieses Wochenende wieder mit einem Film gemütlich gemacht und Gelände gebaut.

Ich wurde das letzte Mal gebeten, ein kleines Tutorial für die Pflanzenanlagen zu schreiben. Ich finde allerdings, dass in diesem Fall ein Bild mehr als 1000 Worte sagt, darum hier ein Ein-Bild-Tutorial. ^^

1.jpg
1.jpg (166.84 KiB) 7503-mal betrachtet


Nachdem der Sockel fertig gestellt war, habe ich ihn mit einem Streifen Styrodur aufgefüllt. Strukturpaste aus der Malerei verleiht dem Gebilde eine interessante Oberfläche. Dann wurde das Ganze in Sandfarbe, Beige und Weiß angemalt. Aus dem Aquarien-Bedarf bekommt man die Pflanzen, die auf ein Plastikgitter mit Dorn aufgesteckt sind. Die Gitter kann man in passender Größe ausschneiden und mit einer Heißklebepistole fixieren. Darüber kommt etwas statisches Gras und zum Schluss werden die Pflanzen nur noch aufgesteckt. Fertig.

Hier ein Bild, wie das Ganze zu einer Parkanlage komprimiert aussehen kann.

2.jpg
2.jpg (364.16 KiB) 7503-mal betrachtet


Mit diesen Stücken ist der Anteil an weicher Deckung für den ganzen Tisch abgeschlossen. Künftig werde ich mich dann dem Bau von Häusern widmen. Um den Tisch schon jetzt ein bisschen Science-Fiction zu verpassen, kam ein Generator zum Set dazu. Er gibt mit seinen drei Kontroll-Paneelen ein gutes Missionsziel ab. Vor allem soll er aber das Bild einer sehr sauberen, technisch fortschrittlichen Stadt der Zukunft tragen.

3.jpg
3.jpg (211.47 KiB) 7503-mal betrachtet


4.jpg
4.jpg (194.6 KiB) 7503-mal betrachtet


5.jpg
5.jpg (177.93 KiB) 7503-mal betrachtet




P.S. Die weiße Base ist der Grundriss des ersten Gebäudes. Noch arg WIP, aber im Entstehen. ;)
Infinity: Freelancer gone Rogue & ALEPH | Warhammer: =][= | Kampf um Vraks - S:11 U:1 N:6
Benutzeravatar
Eryndúath
 
Beiträge: 963
Registriert: So 17. Okt 2010, 15:40

Re: Daniels Kampftruppe

Beitragvon Eryndúath » So 16. Dez 2012, 16:28

Und es geht weiter. Diese Woche ist das erste Gebäude entstanden.
Die Bilder sind ziemlich überbelichtet, eigentlich ist das Gemäuer sandfarben mit Beige und weißen Akzenten.


6.jpg
6.jpg (207.86 KiB) 7487-mal betrachtet


7.jpg
7.jpg (216.77 KiB) 7487-mal betrachtet


8.jpg
8.jpg (207.97 KiB) 7487-mal betrachtet


9.jpg
9.jpg (215.05 KiB) 7487-mal betrachtet


P.S. Wer den Untertitel "Cha-la head cha-la" auf dem TV zuordnen kann bekommt nen Keks. :D
Infinity: Freelancer gone Rogue & ALEPH | Warhammer: =][= | Kampf um Vraks - S:11 U:1 N:6
Benutzeravatar
Eryndúath
 
Beiträge: 963
Registriert: So 17. Okt 2010, 15:40

Re: Daniels Kampftruppe

Beitragvon Paddy » So 16. Dez 2012, 18:16

Dragon Ball Z :P

Schaut echt spitze aus, sehr futuristisch. Sehr stimmig zu deinen Aleph Setting. Freu mich schon ne Runde darauf zu spielen :)

PS:
https://www.youtube.com/watch?v=GHnfX1RmZX8&feature=
WH40k [Orks | Space Wolves] | X-Wing [Rebellen] | Infinity [Nomads] | Hordes [Trollbloods] | FOW [Deutsche]
Descent 2 | Munchkin | Maus & Mystik
··············································································································
Kampf um Vraks - S:5 U:2 N:1
Benutzeravatar
Paddy
Administrator
 
Beiträge: 1185
Registriert: Fr 8. Okt 2010, 00:02
Wohnort: Heilbronn

Re: Daniels Kampftruppe

Beitragvon Eryndúath » Fr 28. Dez 2012, 18:34

Und es geht weiter mit der Wohnanlage für meine Devas.

Das zweite Gebäude ist fertiggestellt und ich denke, man erkennt nun die Richtung, in die es gehen soll. Infinity hebt sich durch sein Setting in einer intakten Gesellschaft ab. Diese intakte Gesellschaft soll dargestellt werden durch eine alltägliche Situation in einer gewöhnlichen Siedlung der Zukunft. Zwischendurch war ich immer wieder versucht, so weit zu gehen, auch eine Einrichtung der Häuser zu basteln. Zu Gunsten der Spielbarkeit wurde das aber stark eingeschränkt.

Das Gebäude hat zwei Stöcke, die Raumhöhe beträgt 5 cm. Die Grundfläche misst 20 auf 20 cm.


1.jpg
1.jpg (292.85 KiB) 7449-mal betrachtet


2.jpg
2.jpg (293.04 KiB) 7449-mal betrachtet


3.jpg
3.jpg (296.39 KiB) 7449-mal betrachtet


4.jpg
4.jpg (281.13 KiB) 7449-mal betrachtet


5.jpg
5.jpg (270.08 KiB) 7449-mal betrachtet


6.jpg
6.jpg (294.09 KiB) 7446-mal betrachtet
Infinity: Freelancer gone Rogue & ALEPH | Warhammer: =][= | Kampf um Vraks - S:11 U:1 N:6
Benutzeravatar
Eryndúath
 
Beiträge: 963
Registriert: So 17. Okt 2010, 15:40

Re: Daniels Kampftruppe

Beitragvon Eryndúath » Mi 30. Jan 2013, 17:09

So, da ich in 2 Wochen nach Tübingen ziehen werde und dort nicht am Gelände bauen kann, habe ich mich die letzten Abende hingesetzt, und meine Truppe zusammengebaut, um sie dann in Tübingen zu bemalen.

Aleph 1.JPG
Aleph 1.JPG (395.87 KiB) 7385-mal betrachtet



Ein besonderes Schmuckstück soll dabei die Spec-Ops Chandra werden, für die ich (in Anlehnung an die Corax, den, meiner Meinung nach, schönsten Spec-Ops) ein bisschen mehr Zeit beim Modellieren verbracht habe.

Chandra WIP 0.JPG
Chandra WIP 0.JPG (94.09 KiB) 7385-mal betrachtet
Chandra WIP 1.JPG
Chandra WIP 1.JPG (89.99 KiB) 7385-mal betrachtet

Chandra WIP 2.JPG
Chandra WIP 2.JPG (86.14 KiB) 7385-mal betrachtet
Chandra WIP 3.JPG
Chandra WIP 3.JPG (91.94 KiB) 7385-mal betrachtet



Jetzt fehlt nur noch die Farbe.
Infinity: Freelancer gone Rogue & ALEPH | Warhammer: =][= | Kampf um Vraks - S:11 U:1 N:6
Benutzeravatar
Eryndúath
 
Beiträge: 963
Registriert: So 17. Okt 2010, 15:40

Re: Daniels Kampftruppe

Beitragvon DayWalker » Mi 30. Jan 2013, 19:54

Sehen echt Hammer aus, aber nix anderes habe ich von dir erwartet ;)
Jaa das mit der Farbe ist so ne Sache...
Aber gut, demnächst sind Klausuren rum, dann leg ich auch los und wir können uns gegenseitig motivieren indem wir die Bilder der fertigen Minis posten.
Warhammer 40k: Black Templars, Eldar
Warhammer Fantasy: Hochelfen, Zwerge
Warmachine/Hordes: Skorne
Infinity: Haqqislam, Aleph Steel Phalanx
X-Wing: Imperiale
Netrunner
Benutzeravatar
DayWalker
 
Beiträge: 507
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 15:35
Wohnort: Heidelberg / Heilbronn

VorherigeNächste

Zurück zu Armeeaufbau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron